VUK VU 1 – eingeklemmte Person

Am 06.06.2020, gegen 1:03 Uhr, erreichte uns eine Alarmierung und unsere Melder zeigten die Alarmierungsstichworte “Verkehrsunfall, eingeklemmte Person, PKW brennt” an. Die Einsatzstelle wurde mit der K3 zwischen Cammer und Meinsen angegeben.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung. Die Kameraden der Feuerwehr Meinsen-Warber-Achum (MWA) hatten bereits die Person dem Rettungsdienst übergeben und begannen mit den Löscharbeiten. Aufgrund der ersten Alarmierung mit eingeklemmter Person rückten auch die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Bückeburg – Stadt mit aus.

Wir unterstützten mit unseren Wasser aus dem TSF-W und speisten damit das wassergebende Fahrzeug der Kameraden aus MWA. Zusätzlich übernahmen wir die Verkehrssicherung mittels unseren MTWs.

Da dem Unfall ein Polizeieinsatz vorraus ging, waren auch die Polizeikräfte aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen am Einsatzort.

Gegen 2:25 Uhr war für uns der Einsatz beendet und unsere Kameraden wieder am Feuerwehrgerätehaus.