B2-D – Feuer Scheune

Die Alarmierung zum Einsatz erfolgte am 26.06.2020 um 14:33 Uhr, sodass wir am heißesten Tag des Jahres als Löschzug West zu einem Scheunenbrand ausrückten. Durch die Alarmierung war uns bekannt, dass zusätzlich zum Löschzug West – bestehend aus den Ortsfeuerwehren Röcke, Evesen und Cammer – ebenfalls die Drehleiter der freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt alarmiert wurde.

Auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte bereits die Rauchentwicklung wahrnehmen. Beim Einbiegen in die Zielstraße war sofort der Feuerschein sichtbar und allen Beteiligten war sofort klar: “Dieser Einsatz wird länger dauern.” Es handelte sich um einen Brand in voller Ausdehnung eines Strohlagers. Es standen mehrere Hundert Rundballen in Brand. Da bereits die Brandbekämpfung sowie die Wasserversorgung im Aufbau war, konnten wir uns in Bereitstellung halten. Nur kurze Zeit später wurden wir mit unserem TSF-W und den Kameraden der Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einem Flächenbrand am nahegelegenden Gevattersee alarmiert. Dieser Flächenbrand wurde schnell abgelöscht, sodass wir zurück in der Bereitstellung waren. Während dieser Zeit übernahm unser MTW den Pendelverkehr, um weitere Kräfte aus Cammer zu holen sowie Besorgungsfahrten.

Es wurde entschieden, dass wir, solange die Feuerwehr Bückeburg-Stadt im Einsatz ist, den Brandschutz der Stadt übernehmen und darüber hinaus unsere Kräfte schonen, um erschöpfte Kameraden zu einem späteren Zeitpunkt abzulösen. Wir verließen die Einsatzstelle zum späten Nachmittag wieder, um uns für eine spätere Ablösung auszuruhen und stärken zu können.

Um die Kameraden vor Ort abzulösen wurden wir um 19:39 Uhr erneut zur Einsatzstelle alarmiert. Wir übernahmen mit der Ortsfeuerwehr Evesen die restlichen Ablöscharbeiten. Dabei waren wir mit zwei C-Strahrohren, einem Wasserwerfer und Heugabeln im Einsatz. Zusätzlich errichteten wir die Ausleuchtung der Einsatzstelle, denn die Dunkelheit drohte einzubrechen. Abschließend löschten wir das gesamte Stroh im Lager unter Einsatz von zwei B-Strahlrohren im Vollstrahl ab.

Externe Links zum Brand

Weitere Informationen über den Einsatz erhälst du auf folgenden Seiten:

Schaumburger Zeitung & Landes-Zeitung

https://www.szlz.de/region/bueckeburg_artikel,-strohlager-in-evesen-brennt-aus-_arid,2629022.html?fbclid=IwAR2mbWwkKDFId6xtXLrudYvyQGfwiZhx4MsLDUHD7MLvKbEoISL0gxi9Dvk

Schaumburg Aktuell

Süddeutsche Zeitung

https://www.sueddeutsche.de/panorama/braende-bueckeburg-grossbrand-in-strohlager-loescharbeiten-dauern-neun-stunden-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200627-99-583273